Cloud Verbindung ab my4E v2.12.x

E3/DC hat am 08.07.2024 Änderungen an der Authentifizierung zur E3/DC Datencloud, durch die my4E Leistungsdaten von E3/DC Hauskraftwerken empfängt vorgenommen, diese Änderungen aber weder vorab kommuniziert, noch nachträglich irgendwelche Details dazu bereitgestellt. Durch diese Änderungen sind zuvor erstellte Verknüpfungen zwischen der my4E App und der E3/DC Datencloud ungültig geworden und müssen erneuert werden.

my4E v2.12.x erfordert daher eine neue Verbindung zur E3/DC Datencloud über einen neuen 'Cloud Registry Key'. Ein solcher Key kann im neuen E3/DC Portal unter 'Rechteverwaltung' erstellt werden.

Bitte beachte folgende Schritte:

  • SEHR WICHTIG: Befinden sich in der Liste der 'Cloud Registry Keys' bereits andere Keys, dann lösche diese alle. Eventuell musst du das auch im alten E3/DC Portal, in den Benutzereinstellungen tun. Alle Keys zu löschen ist sehr wichtig. Tust du das nicht, dann wird die Freischaltung von my4E mit einem neuen Key sehr wahrscheinlich fehlschlagen.
  • Erstelle einen neuen 'Cloud Registry Key' im neuen E3/DC Portal unter 'Rechteverwaltung'.
  • Installiere my4E und folge den Anweisungen. Nutze den neu erstellten 'Cloud Registry Key' zusammen mit der Seriennummer deines E3/DC Hauskraftwerks, ohne führende Typenbezeichnung (z.B. 'S10').

Sollte es dabei wider Erwarten zu Problemen kommen: lösche my4E von deinem iOS Gerät, starte es neu und installiere my4E neu auf deinem Gerät. Wiederhole dann die Schritte oben. Evtl. musst du erneut einen neuen  'Cloud Registry Key' erstellen. Essenziell ist hierbei, dass alte  'Cloud Registry Key' aus der 'Rechteverwaltung' im E3/DC Portal gelöscht werden!

Beachte: es existiert von E3/DC leider keinerlei Dokumentation die darüber aufklärt, wann ein 'Cloud Registry Key' keine Verknüpfung zur E3/DC Datencloud zulässt bzw. wann eine Verknüpfung fehlschlagen kann. Es werden im Verknüpfungsprozess zwischen my4E und der E3/DC Datencloud weder detaillierte Fehlermeldungen noch irgendwelche anderen Infos, die bei einer Fehleranalyse hilfreich sein könnten an my4E zurückgemeldet.

Sollte es auch weiterhin zu Problem mit der Nutzung eines 'Cloud Registry Key' kommen, dann musst du den E3/DC Kundendienst kontaktieren und darum bitten, dass alle existierenden 'Cloud Registry Key' in deinem Konto gelöscht und somit ungültig gemacht werden sollen.

Einige Nutzer haben berichtet, dass im E3/DC Portal 'Cloud Registry Keys' manchmal aus der fraglichen Liste verschwinden und dann plötzlich wieder auftauchen. Insgesamt scheint diese Funktion des E3/DC Portals nicht ganz ausgereift und fehleranfällig. Vermutlich ist auch der Prozess der Nutzung von 'Cloud Registry Keys' nicht ganz fehlerfrei.

Wenn du weiterhin Hilfe in Bezug auf 'Cloud Registry Keys' benötigst, kontaktiere bitte den E3/DC Kundendienst, denn nur dort kann man evtl. Probleme analysieren und beheben. Ich als my4E Entwickler habe keinerlei Zugriff auf die E3/DC Cloud Infrastruktur.

Stelle zudem immer sicher, dass du die aktuellste my4E Version aus dem App Store installiert hast!

(C) 2024 Totalidea Software GmbH - Impressum - Datenschutz